neuen Termin eintragen

Terminkalender

Kategorien

  • 16. Oktober 2019

    JamSession

    Zeit: 18:00 Uhr
    Ort: Kombüse 53° Nord
    Veranstalter:
  • 19. Oktober 2019

    Gong-Konzert

    Zeit: 17:00 Uhr
    Ort: St. Georgs-Kirche
    Veranstalter: Kirchengemeinde Oberndorf
  • 21. Oktober 2019

    Senioren-Spielenachmittag

    Zeit: 14:30 Uhr
    Ort: Kombüse 53° Nord
    Veranstalter: DRK
  • 23. Oktober 2019

    Lichtspiele Oberndorf

    Zeit: 20:00 Uhr
    Ort: Gemeindehaus, Erster Pfarrgang 1
    Veranstalter: Lichtspiele Oberndorf
  • 25. Oktober 2019

    Spanferkelessen

    Zeit: 18:00 Uhr
    Ort: Schießstand Oberndorf
    Veranstalter: Schützenverein Oberndorf
  • 26. Oktober 2019

    Steganlage aus dem Wasser

    Zeit: 09:00 Uhr
    Ort: Deichlücke Bentwisch
    Veranstalter: SGO
  • 26. Oktober 2019

    Chorkonzert: De Kutenhulder Trachtensingers

    Zeit: 19:00 Uhr
    Ort: Kombüse 53° Nord
    Veranstalter:
  • 31. Oktober 2019

    Reformationsfrühstück

    Zeit: 09:30 Uhr
    Ort: Gemeindehaus
    Veranstalter: Kirchengemeinde Oberndorf

Herzlich Willkommen!

KOMBÜSE 53° Nord KG | Hauptstraße 28 | 21787 Oberndorf
Tel. (04772) 860 89 13 | post@kombuese-53grad.de

Wir sind ein gemeinschaftlich geführtes, mit viel unentgeltlichem Engagement betriebenes Kulturrestaurant. Wir wollen außergewöhnliche Gastronomie bieten, belebender Kultur Raum geben, in fröhlicher Freundschaft miteinander arbeiten und gut leben.
Im Folgenden finden Sie hier alle unsere künftigen Veranstaltungen, von denen wir selbst schon wissen. In der rechten Spalte kündigen wir die nächsten Veranstaltungen detaillierter an. Wenn Sie ganz sicher gehen wollen, dass Sie nix verpassen, dann abonnieren Sie doch unseren Newsletter!

Ausstellung Beate Winkler

Beate Winkler-Pedernera, Jahrgang 67, malt und zeichnet seit sie einen Stift halten kann. Jedes Papier bekritzelte sie, alle Gesichter von Bekannten wie Unbekannten hielt sie in einem kleinen Notizbüchlein fest. Vom Leistungskurs Kunst in München an bis zum Lehramtsstudium der Sonderpädagogik mit dem Fach Kunst in Würzburg, suchte sie stets gestalterische Herausforderungen. Es folgten Aktstudien in Karlsruhe und Foto- und Keramikarbeiten in Stade. Seit 2010 malt, druckt und experimentiert Beate Winkler mit großer Freude im Atelier Matthias Weber in Stade. Sie nahm an diversen Ausstellungen des Ateliers teil.

Als besonderen Malgrund entdeckte sie für sich gebrauchten Jeansstoff. Oft bestempelt sie abgelegten Hosenbeine ihrer beiden Kinder mit indischen Holzstempeln oder frottiert den Stoff, statt bespannte weiße Leinwände zu verwenden. Nach dem Zusammennähen bearbeitet sie die entstandenen Leinwände weiter. Der Spaß an verschiedenen Techniken und an satten Farben trifft auf ihre Faszination der extremen Vergrößerung. Meist ist die Farbgebung der Motive verfremdet, so dass der Betrachter sich entscheiden kann, ob das Bildhafte die Oberhand gewinnt oder die Farbgestaltung. Durch Metall- oder Neonfarbe verändert sich das Bild je nach Beleuchtung.

Zusätzlich stellt sie ein paar Radierungen aus, auf denen ein Paradiesvogel durch Ornamente stolziert und ein Reigen von Farben dem Motiv Tiefe und Intensität gibt. Die Formate reichen von 20cmx30cm bis zu 1mx1,20m.

Die neue Ausstellung hängt voraussichtlich bis zum 23. November 2019.

Film von Hartmut Behrens über die KOMBÜSE

Hartmut drehte mit uns und unseren Gästen einen kleinen fröhlichen Imagefilm. Mehr vom vielseitigen Regissieur und Theatermacher ist zu finden unter: Hartmut Behrens

Veranstaltungs-Vorschau 2019

newsletter-bestellen@kombuese-53grad.de

16.10. JamSession
Musiker*innenstammtisch – Eintritt frei, Reservierung empfohlen.

26.10. Chorkonzert: De Kutenhulder Trachtensingers
Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

02.11. Nähcafé
der Gastraum verwandelt sich in ein kleines, gemütliches Modeatelier mit Kaffe und Torten …

02.11. Konzert: duotone Swing- & Jazz aus Berlin
Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

03.11. Sonntagskinder
Kinderprogramm ab 3 bis 103 Jahre.

10.11. Markus Wimmer zum Geburtstag von Michael Ende
Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

16.11. Comedy, Musik & schöne Bilder mit Nagelritz
Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

20.11. JamSession
Musiker*innenstammtisch – Eintritt frei, Reservierung empfohlen.

23.11. Lesung & Musik: Woodstock mit Jürgen Gebert & Markus Steinbach
Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

07.12. Nähcafé
der Gastraum verwandelt sich in ein kleines, gemütliches Modeatelier mit Kaffe und Torten …

08.12. Sonntagskinder
Kinderprogramm ab 3 bis 103 Jahre.

18.12. JamSession
Musiker*innenstammtisch – Eintritt frei, Reservierung empfohlen.

21.12. HerzTerz – Stille Lieder
Konzert – Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

2020

15.01. JamSession
Musiker*innenstammtisch – Eintritt frei, Reservierung empfohlen.

18.01. Damian – Latin Songs
Konzert – Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

29.02. Kieran Halpin
Konzert – Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

21.03. Karsten-Rademacher-Trio
Konzert – Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

15.05. Bastian Bandt
Konzert – Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

JamSession #74

Mittwoch, 16.10. | ab 18 Uhr | Musiker*innenstammtisch

Heute zelebrieren wir zum 74. Mal unsere glücklich machende JamSession. Musiker*innen und Musikliebhaber*innen sind herzlich eingeladen, sich den Launen, Stimmungen und Stimmlagen, Spielweisen, Instrumentierungen und Liedfolgen des Abends hinzugeben …

De Kutenhulder Trachtensingers

Samstag, 26.10. | 19 Uhr | Chor-Konzert De Kutenhulder Trachtensingers

Jetzt mal ganz anders: De Kutenhulder Trachtensingers sind der Chor des Heimat- und Kulturkreises Kutenholz. Die singen alles, was ihnen Spaß macht: Volkslieder und Traditionelles, aber auch mal etwas „Gospeliges“ und Schlager. Und das meist auf Platt, weil »op Platt geiht‘ ok! Un se kümm in de ole Original-Tracht, so as se vöör 100 Johr’n in de Karkspeel in Kutenholt un Mulsum all dreggen wöör.«

Als gemischter Chor singen sie 3-4-stimmig, meist »a cappella« und das bereits seit 1986. Die erste Chorleiterin war Hilde Tretow; seit 2002 singen die Kutenhulder Trachtensingers unter der Leitung von Dr. Hans-Martin Kallenberger.

Wir freuen uns, mal wieder etwas ganz anderes in die Ohren zu bekommen, denn auch die vielfältige Kultur braucht die konkrete Übung! Wir freuen uns über den Chor aus Kutenholz und Mulsum und viele neugierige Gäste.

Näh-Café

Samstag, 2.11. | 14 Uhr | Nadelspiel und Nähmaschine

Immer am ersten Samstag im Monat treffen sich nadelbegeisterte Frauen und Männer und zaubern in fröhlicher Runde Schönes und Nützliches – und freuen sich daran. Geübte hilfreiche Hände sind bei Bedarf immer zugegen.
Dazu gibt es Silles großartige Torten und Corinnas saftige Kuchen. Tee, Kaffeespezialitäten, Chaipur u.s.w..

Herzlich Willkommen – ob mit oder ohne Nadel!

DUOTONE aus Berlin

SAMSTAG, 2.11. | 19 Uhr | Swing-Jazz-Performance

Duotone, alias Bernard J. Butler und Florian Korty, sind das neue musikalische Dream-Team aus Berlin. Als sie sich 2015 das erste Mal Backstage bei einem Konzert trafen, war den beiden schnell klar, dass sie gemeinsam auf die Bühne gehören. Mit einem umgfangreichen Repertoire, das sich von Klassikern wie „New York, New York„ bis zu Beyoncés „Single Ladies” erstreckt, singen und tanzen sie sich seither in die Herzen ihres Publikums in Theaterhäusern wie dem Hamburger Schmidt Theater, bei Gala-Abenden und jetzt auch in der Kombüse!! Am 2. November bringen sie die goldene Zeit des Jazz nach Oberndorf. In feinem Zwirn, mit Charme und Humor, führen der gebürtige Amerikaner und der Deutsche durch den Abend, und erwecken weltbekannte Klassiker zu neuem Leben.

Der Eintritt ist frei. Um reiche Spenden für die Musiker wird gebeten.

Puppentheater von Franziska Ochsler

Sonntag, 3.11. | 16 Uhr | SONNTAGSKINDER: Mörfi, der Apfelwurm

Franziska Ochsler kommt mit ihrem bezaubernden Puppentheater wieder zu den ganz kleinen Gästen. Diesmal bringt sie Mörfi mit – den Apfelwurm. Mörfi hat sich in die Musik verliebt und singt dazu, dass der ganze Apfelbaum tanzt. Und auch die Katze Mautzi und auch der Rabe will wissen, wer da sooo schön singt … Hat da irgendjemand ein Radio im Baum versteckt?

Obwohl Mörfi »nur ein kleiner Wurm« ist, lebt er ein sehr spannendes Leben. Und er findet so richtig gute Freunde, die zu ihm passen. Und das ist wichtig! Denn mit richtigen Freunden geht es uns gut. Und das ist auch wichtig!

Nach einer Geschichte von Margrit und Gerhard Bergner
Der Eintritt ist frei. Über eine Spende freut sich die Künstlerin.

Zum Geburtstag von Michael Ende

Sonntag, 10.11. | 19 Uhr | musikalische Lesung von und mit Rainer Markus Wimmer

»Ihm ging es um die Kunst.« Lieder, Texte und Geschichten von und über Michael Ende. Die Aussage von Michael Ende, dass ihm »das gegenwärtige Weltbild des Nur-Beweisbaren, trotz seiner immensen Kompliziertheit, letzten Endes ganz einfach zu langweilig ist« reizte den Logiker in Rainer Markus Wimmer. Mit neun von Wimmer vertonten Balladen und eher unbekannten, überraschenden Texten von Michael Ende entstand eine musikalische Lesung, die herausfordert, mitreißt, neue Gedankenwege öffnet und bestens unterhält. Eine neue Bereicherung eben.

Rainer Markus Wimmer ist ein klassischer Liedermacher, der Gefallen am Denken, Lust am Beobachten, musikalisches Talent und Demut vor der Kreativität hat. Seine naturwissenschaftliche Ausbildung (Dipl. Ing.) lässt auch das logische Denken nicht zu kurz kommen. Sein Wortwitz basiert auf dem zu Ende denken, was oft im Widerspruch endet.

Mit dem Michael Ende Programm »Ihm ging es um die Kunst.« hat er zum ersten Mal fremde Texte vertont. Texte, die nicht als Lieder geschrieben sind. Das Ergebnis ist offenbar inspirierend. Hören wir es uns an!

Foto: Juergen Roesner Fotografie

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Kulturkreis am Dobrock e.V.